Barcelona, nicht nur bekannt für seine perfekte Lage zwischen Bergen und Meer oder dem leckeren Essen – sondern auch für die tollen Shoppingmöglichkeiten. Wir haben für euch zwei super Spots für Secondhand Shopping rausgesucht inklusive einer kleinen Outfitinspiration.

In wahrscheinlich keiner anderen spanischen Metropole Barcelona kann man so gut nach verschiedenen Trends Ausschau halten wie hier. Wir waren ein wenig abseits der Touristenanlaufstellen unterwegs und haben versucht, wie echte Spanier in Barcelona einzukaufen. Dabei haben wir die klassischen Läden wie H&M, Zara oder Urban Outfitters mal außer acht gelassen und nach einzigartigen Orten in unserem Urlaub gesucht.

Nach ein wenig Google- und Blogrecherche wurde schnell klar, dass es anscheinend einige Secondhandläden gibt die empfohlen werden. In der Realität sah die Sache jedoch ein wenig anders aus. Die meisten unserer Anlaufstellen für Secondhand waren geschlossen oder es gab sie schlicht und ergreifend nicht mehr. Das Secondhandbusiness scheint in Barcelona sehr schnelllebig zu sein. Nichtsdestotrotz haben wir zwei super Spots für Secondhandshopping gefunden die wir euch hier gerne vorstellen möchten.

Markt Encants

Auf dem Markt Encants (Barcelona)

Der Markt Encants ist der größte Flohmarkt von Barcelona und liegt in der Nähe der Sagrada Familia. Hier finden sich jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag von 09:00Uhr bis 17:00Uhr unzählige Verkäufer ein die alles von Antiquitäten, über alte Bücher bis zu Klamotten verkaufen. Oben auf dem Podest sind die fest verbauten Stände bei denen es z.B. sogar Badezimmeramaturen zu kaufen gibt. Der richtige Spaß spielt sich jedoch unten ab wo alle Verkäufer flohmarktähnliche Stände besitzen und jeglicher Krimskrams auf dem Boden verteilt liegt.

Eine Kleiderstange auf dem Markt Encants in Barcelona
Klamottenberge auf dem Markt Encants

In einer Ecke gibt es eine Gasse in der sich mehrere Stände mit Klamottenhaufen befinden. Lasst euch nicht davon abschrecken, es ist ganz normal sich durch die Haufen zu wühlen um die besten Teile zu finden. Kommt auf jeden Fall früh (am besten vor 10Uhr), danach sind die besten Vintage Stücke vergriffen. Die Preise bewegen sich zwischen 1-2€ für z.B. T-Shirts und 7-10€ für Mäntel, Jacken o.Ä. – handeln ist hier ein muss. Auf diesem Markt habe ich mir eine tolle Vintage Jeansjacke für 7€ und eine Retro-Trainingsjacke für 3€ gekauft. Berno hat ein kurzärmeliges Hemd für 2€ erstanden (Look weiter unten).

Anfahrt aus der Stadt

Ihr nehmt die Metrolinie L1 und steigt an der Haltestelle „Glòries“ aus. Von dort ist der Markt mit seinem auffällig gewellten Dach schon zu sehen. Nach dem Besuch kann man zu Fuß auch gut weiter zur Sagrada Familia (mehr dazu bald in einem weiteren Beitrag).

Standort Google Maps

Flamingos Vintage Kilo

Unser zweites Fundstück in Barcelona im Bereich Vintage-Läden befindet sich im Viertel „El Raval“ und ist fußläufig gut von der Haltestelle „Universitat“zu erreichen. Wir sind selbst bei unserer Recherche auf diesen Laden gestoßen und können sagen, der Tipp war Gold wert! Die Boutique ist ab 11Uhr geöffnet und bietet eine riesige Auswahl an wunderschönen Vintage Klamotten. Von Hemden und T-Shirts, über Jacken und Mäntel bis zu Hosen und Taschen sollte hier wirklich jeder etwas finden. Das Besondere: bezahlt wird hier per Kilo, je nach Gewicht und Kleiderkategorie variiert der Preis. Neben Kleidungsstücken gibt es auch eine Wühlkiste voller Badges und Sticker zum aufbügeln oder aufnähen.

Standort Google Maps

Website: Vintagekilo.com

Flamingo Vintage Kilo in Barcelona
Eine Kleiderstande aus dem Flamingo Vintage Kilo in Barcelona

Outfit Nr. 1

Die Jeansjacke habe ich in Barcelona geshopped
Die Jeansjacke aus Barcelona von Nahem

Hier trage ich eine Oversize Jeansjacke aus Denim auf einer dunklen, kurzen Jeans. Das Shirt ist ebenfalls 2nd Hand vom VinoKilo Sale in Stuttgart und verleiht dem Outfit den nötigen Farbtupfer. Der perfekte Look für einen warmen Herbsttag an dem man sich den Sommer zurück wünscht.

Jacke: Markt Encats – Shirt: VinoKilo – Hose: H&M (abgeschnitten) – Cap: H&M

Mehr zu VinoKilo: Hier

Outfit Nr. 2

Eine 80er Jahre Trainingsjacke aus Barcelona

Die bunte Trainingsjacke kombiniere ich mit einem einfarbigen, schwarzen Shirt damit der Look nicht zu bunt wird. Dazu eine kurze Bluejeans.

Jacke: Markt Encants – Shirt: Worland – Hose: Zara – Cap: H&M

Das gesamt Outfit mit der Trainingsjacke aus Barcelona

Outfit Nr. 3

Eine Levis Jeans aus Barcelona

Hier hat Berno sich eine abgeschnittene Jeans von Levis für nur 12€ gekauft. Der Look in Kombination mit dem Hemd vom Flohmarkt und einer Sonnenbrille von Asos wirkt sommerlich aber auch schick.

Hemd: Markt Encants – Hose: Flamingos Vintage Kilo – Sonnenbrille: Asos

Kombiniert mit einer lässigen Sonnenbrille macht das Hemd aus Barcelona echt was her

Wie ihr seht sind diese beiden Anlaufstellen auf jeden Fall ein „Must“ bei eurem nächsten Barcelonabesuch wenn ihr auf der Suche nach guten Vintage Teilen seid. Weitere Tipps für Barcelona findet ihr bald in einem weiteren Blogbeitrag, und noch mehr über Spanien hier: Mallorca Inseltipps.

(Visited 105 times, 1 visits today)

3 Comments

  1. Pingback: BeDan | Outfit of the Week // Juli II | BLOG

  2. Pingback: BeDan | Outfit Of The Week // April IV | BLOG

  3. Pingback: BeDan | Outfit Of The Week // April IV | BLOG

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.