Schmerzliche Goodbyes, die Abhakliste, Vorbereitungen fürs Auslandsemester und eins meiner Lieblingsteile diesen Sommer: Das dritte Outfit of the week im Juli.

fashionblog outfit of the week kurze jeans print shirt

Printshirts everywhere. Aber auch zurecht. Je nach Musterwahl schlicht oder ein Hingucker, aber immer perfekt für heiße Tage.

fashionblog, die goldene Casio passt perfekt zum bunten hemd

Gold FTW. Wie ihr sicher schon bemerkt habt ist die Casio mein Dauerbegleiter. Passt irgendwie perfekt zu allem im Sommer.

Weekly Review

Man soll aufhören wenns am schönsten ist sagt man, aber ob es einem damit leichter fällt sagt dir niemand. Ich sage, definitiv nein! Seit einer Woche sind alle Prüfungen endlich rum. Das haben wir natürlich gebührend gefeiert und waren direkt am Mittwoch ordentlich feiern. Das Ende der Prüfungen heißt aber auch irgendwie das Ende einer Ära. Fast ein Jahr habe ich jetzt im Master verbracht und so viele tolle Menschen kennengelernt, jetzt wo es auf das Auslandssemester zu geht heißt es Abschied nehmen. Ganz klar, wir werden uns alle wiedersehen. Aber so wie jetzt wird es definitiv nicht mehr. Die Vorlesungen sind alle durch, nach dem Ausland kommt nur noch die Masterarbeit. Aber so gern ich Dinge immer hundert Mal durchdenke, so unnötig ist das manchmal. Eine schöne Zeit geht zu Ende, aber es ist kein Abschied sondern ein „auf wiedersehen“, wieder sehen im Januar.

Bis dahin steht jetzt erstmal das Auslandssemester an. Es sind heute noch genau zwei Wochen und dann geht es los. Und mit jedem Abschied von verschiedenen Personen wird ein Punkt mehr auf der Liste abgehakt und man kommt der Sache immer näher. Ich bin innerlich schon richtig kribbelig und gespannt. Hier mache ich mir natürlich auch wieder tausend Gedanken. Finde ich Freunde? Wie ist die Uni? Wie ist mein Zimmer? Aber ich habe mir jetzt vorgenommen keine weiteren Gedanken mit „Gedanken machen“ zu verschwenden. Es kommt wie es kommt und es wird gut, ganz sicher! Mehr zu meiner Auslandserfahrung findet ihr bald in einer neuen Reihe über meinen Aufenthalt in Stockholm.

Printshirts!

Printshirts, überall! Angefangen vor ein paar Monaten in hippen Boutiquen sind die wild bedruckten Hemden jetzt bis zu H&M und Co. durchgesickert. Aber irgendwie auch zurecht. Ich bin großer Fan von dem Style. Sommerlich und bunt und gleichzeitig durch den Schnitt des Hemds luftig. Einfach ein perfektes Outfit für einen heißen Sommertag. Je nach Aufdruck seid ihr eher schlicht unterwegs oder der Hingucker auf jeder Grillparty. Meins ist so richtig 90ties und ich finde es mega. Kombiniert das Ganze wie ich mit einer schlichten Blue Jeans. Wenn das Hemd eher locker sitzt darf die Hose auch ruhig ein bisschen Form geben. Dazu die Birkenstocks für Sommer an den Füßen.

(Visited 69 times, 1 visits today)

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.